Wozu braucht es Flugbegleiter?

Es gibt Menschen die denken, dass Flugbegleiter nur gut sind zum Kaffee ausschenken und Hühnchen oder Vegetarisch zu servieren, dazwischen ist es ihre Aufgabe all die Spezialwünsche der Passagiere zu erfüllen und sobald man an Bord des Flugzeuges ist haben sie nichts besseres zu tun als den Passagieren ein Glas Wasser zu bringen, egal wie verstopft die Gänge sind, schliesslich können Flugbegleiter fliegen oder haben das Glas Wasser in einer Jackentasche versteckt. Dazu bekomme sie die netten Spitznamen „Saftschubse“, „Trolleydolly“ und viele mehr.  Vielleicht habt ihr von der Notlandung bzw. missglückten Landung in San Francisco von Asiana gehört?

Für alle die nicht wissen was geschehen ist: Eine B777-200 der Fluggesellschaft Asiana Flugnummer 214 verunglückte bei der Landung in San Francisco am 6. Juli 2013. Nach bisherigen Erkenntnissen war das Flugzeug bei der Landung zu tief und zu langsam und schlug dadurch bei der Landung mit der Heckflosse (auf ihrem letzten Flug sass Maatfly ganz hinten im Flugzeug, einem Airbus, aber dennoch ganz hinten) auf. Dabei starben bisher drei Personen, der Rest wurde von den Flugbegleitern evakuiert. Hier mal ein paar Links zu den Artikeln der NZZ über das geschehen, natürlich gibt es viele weitere Berichte und Videos im Internet.

Der Bericht eines Kollegen von Maatfly auf Englisch der nicht bei der gleichen Airline arbeitet:

Ok, wir wissen jetzt, dass es wahrscheinlich die Piloten waren, die Schuld an der verunglückten Landung sind. Jedoch laufen die Untersuchungen in den USA noch und dies kann noch einige Zeit dauern. Wer jedoch in den meisten Artikeln nur am Rande erwähnt wird sind die Personen die 182 verletzte und 123 unverletzte Menschen aus der Maschine gerettet haben. Jene die die Türen geöffnet haben und ein einige dabei fast von den Rutschen erdrückt wurden. Jene die als letzte von Bord gingen und kontrollierten, dass auch wirklich alle aus dem Flugzeug gekommen sind. Richtig, es sind die selben Personen die am Flughafen glamouröse aussehen und euch mit einem freundlichen Lächeln im Flugzeug begrüssen, euch zu den euren Plätzen führen, euch mit dem Handgepäck helfen, euch das Essen und die Getränke servieren, von euch manchmal wie der letzte Dreck behandelt werden (nicht, dass ich irgendjemandem von euch das unterstellen würde) und liebevoll als Saftschubsen bezeichnet werden. Die selben Personen behandeln euch, wenn ihr im Flugzeug krank werdet oder euch verletzt, der Gast neben euch beinahe in Panik versinkt weil er unter Flugangst leidet, eure Plätze umorganisiert, weil ihr nicht eine Stunde von eurem liebsten getrennt sein wollt oder ihr in der Mitte sitzt und unter Platzangst leidet, doch wehe es gibt keine Lösung für dieses Problem oder ihr bekommt euer Wunschessen nicht.  Die Flugbegleiter werden euch dennoch aus dem brennenden Flugzeug retten, egal wie ihr sie davor behandelt habt und dabei nur eine kleine Randnotiz in der Presse sein, schliesslich sind es die Piloten die die Maschine fliegen und nicht die Flugbegleiter die sich um die 300 Maschine dahinter kümmern.

Ich kann nur meine Hut ziehen vor den Flugbegleitern des Asiana Fluges 214, die es schafften fast alle Passagiere aus dem Flugzeug zu evakuieren und hoffen, dass Maatfly nie in eine solche Situation kommen wird. Vielleicht denkt der eine oder andere beim nächsten Flug darüber nach, was auch die „Saftschubsen“ leisten und diese für die Sicherheit der Passagiere sorgen und nicht nur dafür, dass jeder einen Orangensaft bekommt. Vielleicht hilft es euch auch darüber nachzudenken, wenn ihr bedenkt, dass eine Person die ihr kennt, genau so gut auf diesem Flug hätte sein können, ganz hinten in der Maschine – nein ich will nicht darüber nachdenken was mit Maatfly geschehen hätte können, sondern bin einfach nur froh für jede glücklichen Flug den wir gemeinsam erleben dürfen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s